Ludwigstraße 5 - hier wohnten
  Emma Lehmann geborene Rosenblatt, geb. am 13.4.1861 in Kleinlangheim, Kaufmannswitwe;
deportiert am 23.9.1942 nach Theresienstadt, dort gestorben am 5.10.1942
  Gretchen Kahn geborene Lehmann, geb. am 26.9.1887 in Regensburg, Kaufmannsehefrau, Mutter eines Sohnes
  Karl Kahn, geb. am 7.4.1875 in Albersweiler, Likörkaufmann
  Eugenie Kohn geborene Steinreich, geb. am 9.10.1882 (Yad Vashem: 14.10.1882) in Horowitz, Kaufmannsgattin, Mutter von vier Kindern
Oskar Kohn, geb. am 7.10.1877 in Teplitz, Kaufmann
 

Lebensspuren Familien Lehmann, Kohn und Kahn

 

Stolpersteinfotos

  Die Ehepaare Gretchen und Karl Kahn und Eugenie und Oskar Kohn wurden am 2. April 1942 nach Piaski/Polen deportiert und  in Vernichtungslagern umgebracht.