Schäffnerstraße 22 - hier wohnten  
  Rosa Jordan,  geborene Gutmann, geb. am 27.4.1898 in Heidenheim am Hahnenkamm, Kaufmannsehefrau, Mutter von vier Kindern  
  Julius Jordan, geb. am 13.6.1891 Regensburg, Süßwarenkaufmann  
  Klara Jordan, geb. am 10.3.1927 Regensburg, Schülerin  
  Annelore Jordan, geb. am 18.3.1933 Regensburg, Schülerin  
  Inge Jordan, geb. am 20.1.1935 Regensburg, Schülerin  
 

Lebensspur Familie Jordan

 
Familie Jordan wurde am 2.4.1942 nach Piaski deportiert und in Vernichtungslagern umgebracht 
  Jette Gutmann geborene Elkan, Jg. 1867, wurde am 5.3.1940 in die Heil- und Pflegeanstalt Karthaus-Prüll eingewiesen, von dort am 14.9.1940 in die Heil- und Pflegeanstalt Eglfing-Haar verlegt.
Am 20.9.1940 wurde Jette Gutmann in der Tötungsanstalt Grafeneck ermordet.